Wie oft muss ich meinen Bart stutzen?

Es ist wieder soweit. Morgens aufgestanden, geduscht und in Spiegel geschaut: ‚Der Bart hat es wieder mal nötig‘. Doch wie oft muss man eigentlich seinen Bart trimmen?

Die einfachste Antwort: Bei einem 3 Tage Bart alle drei Tage 🙂

Aber ganz so einfach lässt sich die Frage in der Regel nicht beantworten. Hier kommt es auf viele Faktoren drauf an. Der Wichtigste: Was für einen Bart trägst du überhaupt? Die nächste Frage ist: Wie möchtest du, dass dein Bart aussieht? Wenn du beispielsweise einen Vollbart hast und möchtest das dieser immer gerade Kanten und Linien hat, musst du diesen natürlich viel häufiger trimmen als einen eher wuscheligen Vollbart.

Außerdem ist es wichtig wie schnell und wie stark bei dir die Barthaare wachsen. Nicht jeder Mann hat den gleichen Bartwuchs. Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Bart mindestens einmal pro Woche ordentlich getrimmt werden muss. Manche Bart-Typen verlangen dies natürlich häufiger. Ein Backenbart-Träger wird nach einer Woche feststellen, dass man den Backenbart nur noch schwer von der frisch gewachsenen Gesichtsbehaarung unterscheiden kann. Hier ist je nach Bartwuchs ein Trimmen von allen 2-4 Tagen erforderlich.

Die pflegeintensiveren Bärte müssen täglich in Schuss gehalten werden. Doch wer jetzt zurückschreckt und Angst vor dem Aufwand bekommt, kann durchatmen. Bei täglicher Pflege reduziert sich der tägliche Zeitaufwand auf ein Minimum.

Als Fazit kann man sagen das es hier keine richtige Formel gibt. Der Aufwand ist von Mann zu Mann und von Bart zu Bart unterschiedlich.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Wie oft muss ich meinen Bart stutzen?
Bewertung 3.7 von 5 Sterne aus 3 Meinungen

Kommentar verfassen